Neue Schlachtfelder

Von ,
24. September 2022

Der erste Teil eines Gesprächs mit dem kommunistischen Geographen Phil Neel über kommunistische Geographie, den Begriff des Hinterlands und die Räume der amerikanischen Rechten.

Weiter lesen

Gelbwesten aller Länder...

Von ,
02. Juli 2022

Man braucht in der aktuellen Situation kaum hellseherische Fähigkeiten, um angesichts der Preisanstiege große Protestbewegungen zu antizipieren. Der Beitrag wirft einen Blick zurück auf solche Proteste, insbesondere auf die Bewegung der Gelbwesten, auf ihre vorwärtsweisenden Momente wie auch auf ihre Schranken. Dabei wird auch an die auf diesem Blog geführte Diskussion um Strategie und Organisierung angeknüpft.

Weiter lesen

Chaos und Gärung

Von ,
23. März 2022

Seit die Pandemie die Welt fest im Griff hat, ist der virale Schrecken zur Normalität geworden. Was den Alltag vor der Seuche noch aushaltbar machte, ist zwischenzeitlich dem Imperativ der Distanz zum Opfer gefallen.

Weiter lesen

Fragmente zum Krieg

Von ,
16. März 2022

Der Krieg in der Ukraine wirft heikle Fragen auf. Wie könnten antimilitaristische, proletarische Antworten jenseits von Plattitüden und Bekenntniszwang aussehen? Neben ein paar kurzen Vorbemerkungen der Communaut-Redaktion veröffentlichen wir hier einen Einblick in die Diskussion der Angry Workers.

Weiter lesen
Archiv abonnieren