Kampf ums Gas

Von ,
28. November 2022

In Europa stehen keine rosigen Zeiten an, denn die ausbleibenden Gaslieferungen aus Russland können zeitnah von keinem anderen Anbieter ersetzt werden. Da die Verfügbarkeit und die Gaspreise die gesamte Ökonomie, inklusiver der privaten Haushalte, betreffen, steht viel auf dem Spiel. Wir wollen anhand der europäischen Gasinfrastruktur deutlich machen, was sich hinter Begriffen wie ‚bottleneck‘ oder ‚supply chain contraction‘ verbirgt, und ihre Relevanz für die Inflation herausarbeiten.

Weiter lesen

Neue Schlachtfelder

Von ,
24. September 2022

Der erste Teil eines Gesprächs mit dem kommunistischen Geographen Phil Neel über kommunistische Geographie, den Begriff des Hinterlands und die Räume der amerikanischen Rechten.

Weiter lesen

Gelbwesten aller Länder...

Von ,
02. Juli 2022

Man braucht in der aktuellen Situation kaum hellseherische Fähigkeiten, um angesichts der Preisanstiege große Protestbewegungen zu antizipieren. Der Beitrag wirft einen Blick zurück auf solche Proteste, insbesondere auf die Bewegung der Gelbwesten, auf ihre vorwärtsweisenden Momente wie auch auf ihre Schranken. Dabei wird auch an die auf diesem Blog geführte Diskussion um Strategie und Organisierung angeknüpft.

Weiter lesen

Kämpfe nicht für „dein“ Land!

Von ,
09. Juni 2022

Das Schlachten in der Ukraine geht weiter, und ein erheblicher Teil der Linken ergreift Partei für den militärischen Widerstand des überfallenen Landes. Der Autor dieses Beitrages erhebt Einspruch dagegen, erweitert den Blickwinkel über das Kriegsgeschehen hinaus, betrachtet die Aufrüstung vor dem Hintergrund der weltwirtschaftlichen Malaise, erinnert an die Geschichte des revolutionären Defätismus.

Weiter lesen
Archiv abonnieren